CocosTravel
CocosTravel 

EIN- und AUSREISEFORMULARITÄTEN

Bürger aus Deutschland, der Schweiz, Holland und Österreich benötigen für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen kein Visum mehr! Man benötigt lediglich einen noch 6 Monate gültigen Reisepass, der bei der Einreise mit einem Stempel versehen wird. Für die Ausreise ist ebenfalls keine Sicherheitsgebühr mehr zu entrichten.

Nach der Einreisekontrolle befinden sich die Ankunftshalle mit der Gepäckausgabe bzw. den Gepäckbändern, ein paar Wechselstuben (Vorsicht!! : schlechte Umtauschkurse), und Hotelreservierungsschalter. Die Zollkontrolle untersucht i.d.R. per Hand das Gepäck. Die Einfuhr von Waffen, pornographischer Literatur und Bildern, Drogen etc. wird schwer geahndet. Nach der Zollkontrolle warten vor dem Ausgang bereits die Hotelboys, einige Hotel- und andere Schlepper auf ankommende Touristen. Hier sind auch ein Geldautomaten (ATM) von verschiedenen Banken.

IMPFSCHUTZ

Tetanus, Typhus, Diphterie, Hepatitis A, Polio (Kinderlähmung). Malaria: Ein geringes Risiko besteht im Hinterland von Lombok, Java und Sumbawa. Die Touristenzentren gelten als malariafrei. Am besten schützt man sich durch Kleidung, Moskitonetze, u.ä. vor den Plagegeistern und benetzt freie Hautstellen mit einem Repellent, also einem Mittel, das nachweislich die Mücken abhält. Diese Mittel sind hier in Bali in jedem Supermarkt preiswert erhältlich. Also keine Angst vor Tropenkrankheiten und gefährlichere Tiere als die Moskitos gibt es nicht!

GELD

Der EURO ist im Moment wohl die beliebteste Währung, gefolgt vom US Dollar und wird in den Wechselstuben der Touristenzentren gern genommen. Die indonesische Währung heißt Rupiah und ist ständigen Schwankungen unterworfen. Am 01. Mai 2016 steht der Kurs in den Wechselstuben bei etwa 15.100 Rupien für 1 EURO.

KOMMUNIKATIONSMITTEL

Englisch, Bahasa Indonesia, Euro, Visa, Master, Lächeln und Höflichkeit

REISEZEIT

Bali kennt, bedingt durch die Monsunwinde, nur 2 Jahreszeiten: Regenzeit und Trockenzeit. Die Trockenzeit ist von April bis Oktober teilweise bis in den Dezember hinein. Bali liegt südlich des Äquators und dadurch ist zu dieser Zeit "Winter" und der "kälteste" Monat ist der August. Das Thermometer klettert in dieser Zeit auf rund 28°C. Im Bergland ist es mit rund 10°C weniger angenehm kühl, abends teilweise sogar kalt. Die Sonne zeigt sich fast jeden Tag und Regen gibt es in dieser Zeit fast nie. In der Regenzeit regnet es oft nachts oder früh, dann oft heftig, so dass die Straßen nicht nur in Kuta unter Wasser stehen! Mit dem Regen kommt der starke Wind, der dann auch das Meer aufwühlt.

ESSEN UND TRINKEN

Restaurants gibt es in einigen Orten unseres Aufenthaltes in verschiedenen Preislagen. Ein Abendessen ist von 2 bis 10 EUR zu bekommen. Oft gibt es landestypische Gerichte, wobei Reis, Hühnchen und Fisch die Speisekarten beherrschen. Spanferkel ist eine besondere Spezialität der Insel, aber auch Pizza und Pasta sind keine Seltenheit. Getränke wie Coca Cola, Sprite, exotische Fruchtsäfte, Wasser und auch Bier gibt es überall, auch auf Tour. Früchte wie Bananen, Mango, Papaya, Apfelsinen, Jackfruit, Avocado, Ananas, Durian, Passionsfrucht, Sauersack, etc. sind bei unseren Gästen sehr beliebt und, je nach Saison, fast überall zu haben.

STROM

Auf fast allen Inseln Indonesiens 220 V Wechselstrom.

TELEFON / HANDY

Überall gibt es indonesische SIM-Karten zu kaufen, die auch jederzeit wieder mit einem Guthaben aufgefüllt werden können, dann ist man sehr preiswert in Indonesien auch bis Europa "mobil". Mit der SIM-Card von "Simpati" und der Vorwahl 0107-49 (für Deutschland) kostet die Minute nur 800 Rp, das sind ca. 7 Eurocent.

VERKEHR

In Indonesien, also auch auf den Inseln Bali, Java und allen anderen ist Linksverkehr. An diesen kleinen Nebeneffekt hat man sich mit dem Bike und auch mit dem Moped schnell gewöhnt. Dichter Verkehr herrscht vor allem im touristischen Süden der Insel. Teilweise sind die Straßen in Kuta und Legian maßlos überfüllt, das gilt vor allem für die Hochsaison Juni, Juli und August.

ZEITUNTERSCHIED

Der Zeitunterschied zur MESZ beträgt auf Bali 6 Stunden, auf Java nur 5 Stunden.

JOBS

+++NEWS+++

BALI & JAVA BIKE ADVENTURE - 14 Tage >
JAVA BIKE ERLEBNIS TOUR - 8 Tage >
BALI & LOMBOK BIKE TOUR - 14 Tage >
TRAUMINSEL BALI PER BIKE - 5 Tage >
VON DER INSEL DER GÖTTER ZU DEN DRACHEN -16 Tage
LOMBOK BIKE ERLEBNIS TOUR - 9 Tage >
DEN ORANG-UTANS AUF DER SPUR - 14 Tage >
FÜR BALIBESUCHER HABEN WIR HIER EINE REIHE KURZE TOUREN MIT UND OHNE BIKE >

+++NEWS+++

Die neue SULAWESI Tour ist komplett !  BIKEABENTEUER ZWISCHEN DEN MEEREN

Pilot-Termin 10.07.-21.07. 2017

Wir haben wieder einen Silvestertermin bei unserer beliebten

BALI & JAVA BIKE ADVENTURE TOUR

23.12. -05.01. 2018

Unsere Vorschläge für eine Bade-Verlängerung auf der Insel BALI

Unsere  neuen 27,5" Leihbikes mit Shimano -Deore Austattung, Discbrake und Suntour-Federgabel gibt's zu allen unseren Touren.

Bikeverleih: 1 Woche 60,-€ , 2 Wochen 100,-€

UNSERE NEUEN T-SHIRTS in bester Qualität gibt's für

7 Euro in 2 Farben in den Größen XS bis XXL, für Wiederholungstäter gratis!

Unser Katalog 2017 für euch zu Hause

Besucht unsere Einträge bei tripadvisor
Instagram